Informationen zu jedem Sonn- und Festtag im Kirchenjahr


Home
Advent
Christfest (Weihnachten)
Zwölf Heilige Nächte
Epiphanias
Vorfastenzeit
Fastenzeit
Heilige Woche
Ostern

Osternacht
Ostersonntag
Ostermontag
Quasimodogeniti
Miserikordias Domini
Jubilate
Kantate
Rogate
Christi Himmelfahrt
Exaudi

Pfingsten
Trinitatis
Ende des Kirchenjahres
Feste Januar-August
Feste September-Dezember
Bitt- und Gedenktage




Rogate
Die betende Gemeinde - Gebete

Proprium | Predigtanregung | Predigttext | Liedvorschläge | Gebete

I - Joh 16, 23b-28 (29-32) 33
Rev. 2014: 1. Tim 2, 1-6a (s. Reihe II)

Fürbittengebet

Himmlischer Vater, du hast uns in deine Nachfolge gerufen. Du hast uns Augen und Ohren gegeben, dass wir die Not unserer Mitmenschen wahrnehmen. Du hast uns Hände gegeben, damit wir helfend zupacken können. Du hast uns Münder gegeben, damit wir davon reden: von deiner Liebe, von deiner Barmherzigkeit, von deiner Güte. Und du hast uns dazu eingeladen, zu dir zu beten, mit zu bauen an deinem Reich. So öffnen wir unsere Lippen, um zu dir zu beten:
Lass uns das Gebet wichtig sein, so wichtig wie das tägliche Brot. Hilf uns, dass unser Leben ein Leben des Gebetes sei.
Gib uns stets die rechten Worte; Worte, die versöhnen, die Trost spenden, die ermutigen, die Hoffnung machen. Worte, die von deiner Liebe künden.
Hilf denen, die keine Worte mehr finden, um zu dir zu reden. Lass sie die Kraft des Gebetes, unseres Gebetes, spüren. Erwecke ihre Ohren, damit Dein Wort nicht vergeblich gesagt wird.
Gib den Mächtigen, die in der Politik das Sagen haben, die Weisheit und den Mut, Entscheidungen zu fällen, die der Gerechtigkeit dienen.
Gib der Jugend [in unserer Gemeinde] eine Perspektive. Lass sie nicht ihre Hoffnung verlieren, bevor ihr Leben richtig begonnen hat. Führe sie auf den Weg des Heils. Gib den Eltern Weisheit und Kraft, zuzulassen, was für die Entwicklung ihrer Kinder nötig ist, und zu verhindern, was ihnen schadet.
Lass die Kranken und Schwachen erfahren, dass du sie nicht allein lässt, indem du Menschen auf sie aufmerksam machst und zu ihnen führst. Lass Zeichen der Liebe und der Hoffnung sichtbar werden, selbst dort, wo es hoffnungslos zu sein scheint.
Gib den Alten unter uns Mut und Ausdauer, ihre Erfahrungen weiter zu geben an die Jüngeren, die so leichtfertig ihren Rat in den Wind schlagen. Lass den Schatz ihrer Weisheit nicht verloren gehen.
Erschrecke die Selbstsicheren, denen alles zu gelingen scheint, die selbst das Gefühl haben, dich nicht zu brauchen. Lass sie stolpern auf ihrem Weg, damit sie nicht allzu leichtfertig und oberflächlich werden.
Hab Dank für Deine Verheißung, dass Du unser Gebet erhörst. Im Vertrauen darauf hören wir nicht auf, zu dir zu beten:
Gem.: Vater unser...

II - 1. Tim 2, 1-6a
Rev. 2014: 2. Mose 32, 7-14* (= Ex 32, 7-14 - s. Reihe VI)

III - Lk 11, 5-13
Rev. 2014: Joh 16, 23b-28(29-32)33 (s. Reihe I)

IV - Kol 4, 2-4 (5-6)
Rev. 2014: Lk 11, (1-4)5-13 (s. auch Reihe III)

V - Mt 6, (5-6) 7-13 (14-15)
Rev. 2014: Sir 35, 16-26 od. Dan 9, 4-5.16-19

VI - 2. Mose 32, 7-14 (= Ex 32, 7-14)
Rev. 2014: Mt 6, 5-15 (Evangeliumslesung)

  • Tagesgebete - nicht nur für den Gottesdienst. v. Jochen Arnold, Fritz Baltruweit u.a.. Lutherisches Verlagshaus 2006, 128 S. - 1. Auflage.
  • Evangelisches Gottesdienstbuch - Ergänzungsband. v. Kirchenleitungen der EKU und der VELKD (Hg.). Ev. Haupt-Bibelgesellschaft 2006
  • Fürbittgebete für alle Gottesdienste im Kirchenjahr. Reihe Dienst am Wort Band 130 - Band 1: Advent bis Pfingsten v. Klaus von Mering. Vandenhoeck & Ruprecht 2010, 176 S. - 1. Auflage.
    Durch eine bildreiche Sprache, die unsere Lebenswelt entstammt, möchte von Mering wieder meditative Ruhe in das gottesdienstliche Beten bringen. Er bietet eine überraschende Formenvielfalt und zahlreiche, auch musikalische Gebetsrufe an. Diese Fürbittgebete für alle Gottesdienste in der Zeit von Advent bis Pfinsten verfolgen ein doppeltes Ziel: Sie wollen durch eine bildreiche und an unserer Lebenswelt orientierten Sprache das Zuhören und Mitbeten erleichtern.
Achtung!Weitere Buchvorschläge rund um den Gottesdienst...
Zuletzt überarbeitet: 30 April 2016
© Copyright 1998-2016 by Martin Senftleben

Bibeltexte: © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
Alle Rechte vorbehalten.
Schreiben Sie mir!

- Heiligenkalender -
- Erläuterungen & Impressum -
- Kalender -
- Monatssprüche -
- Links -
- Buchtipps -
- Lesepläne -
- Thema Gottesdienst -
- Diskussionsforum -
- drmartinus.de -
- Konzertsänger -
- Kirchenmusik/Oratorien -
- Pfarrerrecht -
- Spende -

Aktuelle Predigtreihe: III

 Als ein Wort behandeln


Bitte unterstützen Sie diese Webseite, indem Sie Ihre Bücher und anderes bei Amazon kaufen oder auf die folgende Werbung klicken. Danke!

Gebrauchte Bücher bei booklooker
Hier finden Sie gebrauchte Bücher zum günstigen Preis!


"christliche" Suchmaschinen:

Feuerflamme Suchmaschine
Das Kirchenjahr: Ausgewählte Webseite auf onlinestreet.de


eXTReMe Tracker