Informationen zu jedem Sonn- und Festtag im Kirchenjahr


Home
Advent
Christfest (Weihnachten)
Zwölf Heilige Nächte
Epiphanias
Vorfastenzeit
Fastenzeit
Heilige Woche
Ostern
Pfingsten
Trinitatis
Ende des Kirchenjahres
Feste Januar-August
Feste September-Dezember
Bitt- und Gedenktage



Überblick über die Monatssprüche

Losung und Monatssprüche für das Jahr 2014


Losung: Gott nahe zu sein ist mein Glück. (Ps 73, 28)


Januar:
Lass mich am Morgen hören deine Gnade; denn ich hoffe auf Dich. Tu mir kund den Weg, den ich gehen soll; denn mich verlangt nach dir. (Ps 143, 8)

Februar:
Redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören. (Eph 4, 29)

März:
Jesus Christus spricht: Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid: wenn ihr einander liebt. (Joh 13, 35 - E**)

April:
Eure Traurigkeit soll in Freude verwandelt werden. (Joh 16, 20)

Mai:
Hier ist nicht Jude noch Grieche, hier ist nicht Sklave noch Freier, hier ist nicht Mann noch Frau; denn ihr seid allesamt einer in Christus Jesus. (Gal 3, 28)

Juni:
Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und Selbstbeherrschung. (Gal 5, 22-23 - E**)

Juli:
Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand, du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an. (Ps 73, 23-24)

August:
Singt dem Herrn, alle Länder der Erde! Verkündet sein Heil von Tag zu Tag! (1. Chr 16, 23 - E**)

September:
Sei getrost und unverzagt, fürchte dich nicht und lass dich nicht erschrecken! (1. Chr 22, 13b)

Oktober:
Ehre Gott mit deinen Opfern gern und reichlich, und gib deine Erstlingsgaben, ohne zu geizen. (Sir 35, 10)

November:
Lernt, Gutes zu tun! Sorgt für das Recht! Helft den Unterdrückten! Verschafft den Waisen Recht, tretet ein für die Witwen! (Jes 1, 17 - E**)

Dezember:
Die Wüste und Einöde wird frohlocken, und die Steppe wird jubeln und wird blühen wie die Lilien. (Jes 35, 1)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2013


Losung: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. (Hebr 13, 14)


Januar:
Du tust mir kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu deiner Rechten ewiglich. (Ps 16, 11)

Februar:
Schaue darauf, dass nicht das Licht in dir Finsternis sei. (Lk 11, 35)

März:
Gott ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden; denn ihm leben sie alle. (Lk 20,38)

April:
Wie ihr nun den Herrn Christus Jesus angenommen habt, so lebt auch in ihm und seid in ihm verwurzelt und gegründet und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und seid reichlich dankbar. (Kol 2, 6-7)

Mai:
Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen! (Spr 31, 8 - E**)

Juni:
Gott hat sich selbst nicht unbezeugt gelassen, hat viel Gutes getan und euch vom Himmel Regen und fruchtbare Zeiten gegeben, hat euch ernährt und eure Herzen mit Freude erfüllt. (Apg 14, 17)

Juli:
Fürchte dich nicht! Rede nur, schweige nicht! Denn ich bin mit dir. (Apg 18, 9-10 - E**)

August:
Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt, hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet. (30, 12 - E**)

September:
Seid nicht bekümmert; denn die Freude am Herrn ist eure Stärke. (Neh 8, 10)

Oktober:
Vergesst nicht, Gutes zu tun mit anderen zu teilen; denn an solchen Opfern hat Gott Gefallen. (Hebr 13, 16 - E**)

November:
Siehe, das Reich Gottes ist mitten unter euch. (Lk 17, 21)

Dezember:
In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. (Joh 1, 4)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2012


Losung: Jesus Christus spricht: Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. (2. Korinther 12, 9)


Januar:
Weise mir, Herr, deinen Weg; ich will ihn gehen in Treue zu dir. (Psalm 86, 11 - E**)

Februar:
Alles ist erlaubt - aber nicht alles nützt. Alles ist erlaubt - aber nicht alles baut auf. Denkt dabei nicht an euch selbst, sondern an die anderen. (1. Korinther 10, 23-24 - E**)

März:
Der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele. (Markus 10, 45 - E**)

April:
Jesus Christus spricht: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen! (Markus 16, 15 - E**)

Mai:
Alles, was Gott geschaffen hat, ist gut, und nichts ist verwerflich, was mit Danksagung empfangen wird. (1. Timotheus 4, 4)

Juni:
Durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin. (1. Korinther 15, 10)

Juli:
Mit welchem Maß ihr messt, wird man euch wieder messen. (Markus 4, 24)

August:
Gott heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden. (Psalm 147, 3)

September:
Bin ich nur ein Gott, der nahe ist, spricht der Herr, und nicht auch ein Gott, der ferne ist? (Jeremia 23, 23)

Oktober:
Der Herr ist freundlich dem, der auf ihn harrt, und dem Menschen, der nach ihm fragt. (Klagelieder 3, 25)

November:
Wir sind der Tempel des lebendigen Gottes. (2. Korinther 6, 16)

Dezember:
Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir! (Jesaja 60, 1)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2011


Losung: Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. (Römer 12, 21)


Januar:
Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und er schuf sie als Mann und Frau. (Gen 1, 27)

Februar:
Auch die Schöpfung wird frei werden von der Knechtschaft der Vergänglichkeit zu der herrlichen Freiheit der Kinder Gottes. (Röm 8, 21)

März:
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe; denn von ihm kommt meine Hoffnung. (Ps 62, 6 - E**)

April:
Wachet und betet, dass ihr nicht in Anfechtung fallt! (Mt 26, 41)

Mai:
Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes. (Röm 15, 13)

Juni:
Einer teilt reichlich aus und hat immer mehr; ein anderer kargt, wo er nicht soll, und wird doch ärmer. (Spr 11, 24)

Juli:
Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz. (Mt 6, 21)

August:
Jesus Christus spricht: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. (Mt 7, 7)

September:
Jesus Christus spricht: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. (Matthäus 18, 20)

Oktober:
Wie kann ein Mensch gerecht sein vor Gott? (Ijob 4, 17)

November:
Gott ist der Herr, eine feste Burg am Tag der Not. Er kennt alle, die Schutz suchen bei ihm. (Nahum 1, 7 - E**)

Dezember:
Gott spricht: Nur für eine kleine Weile habe ich dich verlassen, doch mit großem Erbarmen hole ich dich heim. (Jesaja 54, 7 - E**)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2010


Losung: Jesus Christus spricht: Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich! (Joh 14, 1)


Januar:
Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. (5. Mose (Deuteronomium) 6, 5 - E**)

Februar:
Die Armen werden niemals ganz aus deinem Land verschwinden. Darum mache ich dir zur Pflicht: Du sollst deinem Not leidenden und armen Bruder, der in deinem Land lebt, deine Hand öffnen. (5. Mose (Deuteronomium) 15, 11 - E**)

März:
Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt. (Joh 15, 13 - E**)

April:
Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr von ihm berufen seid. (Eph 1, 18)

Mai:
Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht (Hebr 11, 1)

Juni:
Gott spricht: Suchet mich, so werdet ihr leben. (Am 5, 4)

Juli:
So bekehre dich nun zu deinem Gott, halte fest an Barmherzigkeit und Recht und hoffe stets auf deinen Gott! (Hos 12, 7)

August:
Jesus Christus spricht: Ihr urteilt, wie Menschen urteilen, ich urteile über keinen. (Joh 8, 15 - E**)

September:
Ein Mensch, der isst und trinkt und hat guten Mut bei all seinem Mühen, das ist eine Gabe Gottes. (Pred (Koh) 3, 13)

Oktober:
Siehe, ich habe vor dir eine Tür aufgetan und niemand kann sie zuschließen. (Offb 3, 8)

November:
Gott spricht Recht im Streit der Völker, er weist viele Nationen zurecht. Dann schmieden sie Pflugscharen aus ihren Schwertern und Winzermesser aus ihren Lanzen. (Jes 2, 4 - E**)

Dezember:
Kehrt um! Denn das Himmelreich ist nahe. (Mt 3, 2 - E**)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2009


Losung: Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. (Lk 18, 27)


Januar:
Ich habe den Herrn allezeit vor Augen; steht er mir zur Rechten, so werde ich festbleiben. (Ps 16, 8)

Februar:
Wo ist euer Glaube? (Lk 8, 25)

März:
Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst; ich bin der Herr. (3. Mose 19, 18 (Levitikus))

April:
Gott hat den Schuldschein, der gegen uns sprach, durchgestrichen und seine Forderungen, die uns anklagten, aufgehoben. (Kol 2, 14 - E**)

Mai:
Wir können's ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben. (Apg 4, 20)

Juni:
Petrus sagte: Wahrhaftig, jetzt begreife ich, dass Gott nicht auf die Person sieht, sondern dass ihm in jedem Volk willkommen ist, wer ihn fürchtet und tut, was recht ist. (Apg 10, 34-35 - E**)

Juli:
Freut euch in dem Herrn! (Phil 3, 1)

August:
Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden. (4. Mose (Numeri) 6, 24-26)

September:
Wo euer Schatz ist, da ist auch euer Herz. (Lk 12, 34 - E**)

Oktober:
Gott spricht: Ich schenke ihnen ein anderes Herz und schenke ihnen einen neuen Geist. Ich nehme das Herz von Stein aus ihrer Brust und gebe ihnen ein Herz von Fleisch. (Hes (Ezechiel) 11, 19 - E**)

November:
Wenn Jesus - und das ist unser Glaube - gestorben und auferstanden ist, dann wird Gott durch Jesus auch die Verstorbenen zusammen mit ihm zur Herrlichkeit führen. (1. Thess 4, 14 - E**)

Dezember:
Gott spricht: Ich will euch erlösen, dass ihr ein Segen sein sollt. Fürchtet euch nur nicht und stärkt eure Hände! (Sach 8, 13)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2008


Losung: Jesus Christus spricht: Ich lebe, und ihr sollt auch leben. (Joh 14, 19)


Januar:
Jesus Christus spricht: Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken. Ich bin gekommen, um die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten. (Mk 2, 1-17 - E**)

Februar:
Jesus Christus spricht: Alles, was ihr bittet in eurem Gebet, glaubt nur, dass ihr's empfangt, so wird's euch zuteil werden. (Mk 11, 24)

März:
Jesus Christus spricht: Ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. (Joh 16, 22)

April:
Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt. (1. Petr 3, 15 - E**)

Mai:
Ich will nicht nur im Geist beten, sondern auch mit dem Verstand. (1. Kor 14, 15 - E**)

Juni:
Meine Stärke und mein Lied ist der Herr, er ist für mich zum Retter geworden. (Ex 15, 2 - E**)

Juli:
Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir. (Ps 139, 5)

August:
Siehe, Kinder sind eine Gabe des Herrn, und Leibesfrucht ist ein Geschenk. (Ps 127, 3)

September:
Gott spricht: Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte. (Jer 31, 3)

Oktober:
Du machst fröhlich, was da lebet im Osten wie im Westen. (Ps 65, 9)

November:
Wenn du den Hungrigen dein Herz finden lässt und den Elenden sättigst, dann wird dein Licht in der Finsternis aufgehen. (Jes 58, 10)

Dezember:
Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. (Jes 66, 13)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2007


Losung: Siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr's denn nicht? (Jes 43, 19a)


Januar:
Du bist ein Gott, der mich sieht. (Gen 16, 13)

Februar:
Gerecht gemacht aus Glauben, haben wir Frieden mit Gott durch Jesus Christus, unseren Herrn. (Röm 5, 1 - E**)

März:
Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll. (Röm 8, 18)

April:
Ob wir leben oder ob wir sterben, wir gehören dem Herrn. (Röm 14, 8 - E**)

Mai:
Alle Zungen sollen bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters (Phil 2, 11)

Juni:
Groß sind die Werke des Herrn, kostbar allen, die sich an ihnen freuen. (Ps 111, 2 - E**)

Juli:
Jesus Christus spricht: Lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen. (Mt 5, 16)

August:
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des Herrn! (Ps 113, 3)

September:
Jesus Christus spricht: Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele? (Mt 16, 26)

Oktober:
Wer bemerkt seine eigenen Fehler? Sprich mich frei von Schuld, die mir nicht bewusst ist! (Ps 19, 13 - E**)

November:
Wer das Gute tun kann und nicht tut, der sündigt. (Jak 4, 17 - E**)

Dezember:
Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden. (Jes 40, 31)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2006


Losung: Gott spricht: Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht. (Jos 1, 5b)


Januar:
Jesus Christus spricht: Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben (Joh 3, 36a)

Februar:
Die den Herrn lieb haben sollen sein, wie die Sonne aufgeht in ihrer Pracht! (Ri 5, 31)

März:
Ja, Herr, ich glaube, dass du der Christus bist, der Sohn Gottes, der in die Welt gekommen ist. (Joh 11, 27)

April:
Jesus Christus ist die Versöhnung für unsere Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt. (1. Joh 2, 2)

Mai:
Ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus. (Gal 3, 26)

Juni:
Zur Freiheit hat uns Christus befreit. Bleibt daher fest und lasst euch nicht von neuem das Joch der Knechtschaft auflegen! (Gal 5, 1 - E**)

Juli:
Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. (Joh 6, 37 - E**)

August:
Jesus Christus spricht: Ich bin gekommen, damit sie das Leben und volle Genüge haben sollen. (Joh 10, 10)

September:
Du aber, unser Gott, bist gütig, wahrhaftig und langmütig; voll Erbarmen durchwaltest du das All. (Weish 15, 1 - E**)

Oktober:
Du sorgst für das Land und tränkst es; du überschüttest es mit Reichtum. (Ps 65, 10a - E**)

November:
Gott spricht: Seht, ich mache alles neu. (Offb 21, 5b - E**)

Dezember:
Ihr werdet Wasser schöpfen voll Freude aus den Quellen des Heils. (Jes 12, 3 - E**)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2005


Losung: Jesus Christus spricht: Ich habe für dich gebeten, dass dein Glaube nicht aufhöre. (Lk 22, 32)


Januar:
In Frieden lege ich mich nieder und schlafe ein; denn du allein, Herr, lässt mich sorglos ruhen. (Ps 4, 9 - E**)

Februar:
Freut euch aber, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind. (Lk 10, 20)

März:
So steht's geschrieben, dass Christus leiden wird und auferstehen von den Toten am dritten Tage; und dass gepredigt wird in seinem Namen Buße zu Vergebung der Sünden unter allen Völkern. (Lk 24, 46-47)

April:
Gastfrei zu sein, vergesst nicht; denn dadurch haben einige ohne ihr Wissen Engel beherbergt. (Hebr 13, 2)

Mai:
Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet. (Apg 2, 42)

Juni:
Wir müssen durch viele Bedrängnisse in das Reich Gottes eingehen. (Apg 14, 22)

Juli:
Keinem von uns ist Gott fern. (Apg 17, 27 - E**)

August:
Er ist der lebendige Gott; er lebt in Ewigkeit. Sein Reich geht niemals unter; seine Herrschaft hat kein Ende. (Dan 6, 27 - E**)

September:
Jesus Christus spricht: Seht zu und hütet euch vor aller Habgier; denn niemand lebt davon, dass er viele Güter hat. (Lk 12, 15)

Oktober:
Vertrau ihm, Volk Gottes, zu jeder Zeit! Schüttet euer Herz vor ihm aus! Denn Gott ist unsere Zuflucht. (Ps 62, 9 - E**)

November:
Der Gott des Friedens heilige euch durch und durch und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt, untadelig für die Ankunft unseres Herrn Jesus Christus. (1. Thess 5, 23)

Dezember:
Gott spricht: Für euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, wird die Sonne der Gerechtigkeit aufgehen, und ihre Flügel bringen Heilung. (Mal 3, 20 - E**)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2004


Losung: Jesus Christus spricht: Himmel und Erde werden vergehen; meine Worte aber werden nicht vergehen. (Mk 13, 31)


Januar:
Treu ist Gott, durch den ihr berufen worden seid zur Gemeinschaft mit seinem Sohn Jesus Christus, unserem Herrn. (1. Kor 1, 9 - E**)

Februar:
Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen. (Ps 91, 11)

März:
Der Herr, unser Gott, sei mit uns, wie er mit unseren Vätern war. Er verlasse uns nicht und verstoße uns nicht. (1. Kön 8, 57 - E**)

April:
Vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Scheltwort mit Scheltwort, sondern segnet vielmehr, weil ihr dazu berufen seid, dass ihr den Segen ererbt. (1. Petr 3, 9)

Mai:
Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit gelangen. (1. Tim 2, 4 - E**)

Juni:
Seid wachsam, steht fest im Glauben, seid mutig, seid stark! Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe. (1. Kor 16, 13-14 - E**)

Juli:
Jesus Christus spricht: Wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter. (Mk 3, 35)

August:
Ich glaube, hilf meinem Unglauben! (Mk 9, 24 - E**)

September:
Wenn der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen. Wenn der Herr nicht die Stadt behütet, so wacht der Wächter umsonst. (Ps 127, 1)

Oktober:
Wo der Geist des Herrn wirkt, da ist Freiheit. (2. Kor 3, 17 - E**)

November:
So spricht der Herr: Wahrt das Recht, und sorgt für die Gerechtigkeit; denn bald kommt von mir das Heil, meine Gerechtigkeit wird sich bald offenbaren. (Jes 56, 1 - E**)

Dezember:
Ich freue mich im Herrn, und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott; denn er hat mir die Kleider des Heils angezogen und mich mit dem Mantel der Gerechtigkeit gekleidet. (Jes 61, 10)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2003


Losung: Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an. (1. Sam 16, 7)


Januar:
Gott sprach: Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde. (Gen 9, 13)

Februar:
Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen. (Röm 8, 28a)

März:
Bei Gott allein komt meine Seele zu Ruhe, von ihm kommt mir Hilfe. (Ps 62, 2 - E**)

April:
Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist. (Röm 12, 2)

Mai:
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob. (Röm 15, 7)

Juni:
Wer dem Geringen Gewalt tut, lästert dessen Schöpfer; aber wer sich des Armen erbarmt, der ehrt Gott. (Spr 14, 31)

Juli:
Seid aber Täter des Worts und nicht Hörer allein. (Jak 1, 22)

August:
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des Herrn! (Ps 113, 3)

September:
Was wir hörten und erfuhren, was uns die Väter erzählten, das wollen wir unseren Kindern nicht verbergen. (Ps 78, 3 - E**)

Oktober:
Haben wir Gutes empfangen von Gott und sollten das Böse nicht auch annehmen? (Hiob 2, 10)

November:
Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, doch das Wort unseres Gottes bleibt in Ewigkeit. (Jes 40, 8 - E**)

Dezember:
Gott spricht: Siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr's denn nicht? Ich mache einen Weg in der Wüste und Wasserströme in der Einöde. (Jes 43, 19)


Losung und Monatssprüche für das Jahr 2002


Losung: Ja, Gott ist meine Rettung; ihm will ich vertrauen und niemals verzagen. (Jes 12,2)


Januar:
Du hast mich durch deine Taten froh gemacht; Herr, ich will jubeln ¨ber die Werke deiner Hände. (Ps 92, 5 - E**)

Februar:
Jesus Christus spricht: Ich bin in die Welt gekommen als ein Licht, damit, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe. (Joh 12, 46)

März:
Jesus Christus spricht: Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich! (Joh 14, 1)

April:
Zieht den neuen Menschen an, der nach dem Bild Gottes geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit. (Eph 4, 24 - E**)

Mai:
Lasst uns mit Ausdauer in dem Wettkampf laufen, der uns aufgetragen ist, und dabei auf Jesus blicken, den Urheber und Vollender des Glaubens. (Hebr 5, 1-2 - E**)

Juni:
Gott spricht: Das Recht ströme wie Wasser, die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach. (Am 5, 24 - E**)

Juli:
Jesus Christus spricht: Ich bin das Brot des Lebens. (Joh 6, 48)

August:
Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen - und wir sind es auch! (1. Joh 3, 1)

September:
Ich will jubeln über den Herrn und mich freuen über Gott, meinen Retter. (Hab 3, 18 - E**)

Oktober:
Jesus spricht: Ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wer meine Stimme hört und die Tür öffnet, bei dem werde ich eintreten, und wir werden Mahl halten, ich mit ihm und er mit mir. (Offb 3, 20 - E**)

November:
Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein. (Offb 21, 4)

Dezember:
Saget den verzagten Herzen: Seid getrost, fürchtet euch nicht! Seht, da ist euer Gott! (Jes 35, 4)




** = Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift - © Katholische Bibelanstalt, Stuttgart
Zuletzt überarbeitet: 01 Januar 2014
© Copyright 1998-2014 by Martin Senftleben

Bibeltexte: © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
Alle Rechte vorbehalten.
Schreiben Sie mir!

- Heiligenkalender -
- Erläuterungen & Impressum -
- Kalender -
- Monatssprüche -
- Links -
- Buchtipps -
- Lesepläne -
- Thema Gottesdienst -
- Diskussionsforum -
- drmartinus.de -
- Konzertsänger -
- Kirchenmusik/Oratorien -
- Pfarrerrecht -
- Spende -

Aktuelle Predigtreihe: VI

 Als ein Wort behandeln


Bitte unterstützen Sie diese Webseite, indem Sie Ihre Bücher und anderes bei Amazon kaufen oder auf die folgende Werbung klicken. Danke!

Gebrauchte Bücher bei booklooker
Hier finden Sie gebrauchte Bücher zum günstigen Preis!


"christliche" Suchmaschinen:

Feuerflamme Suchmaschine
eXTReMe Tracker