das Kirchenjahr

Wählen Sie eine Jahreszahl aus. Das Kirchenjahr, das dargestellt wird, beginnt mit dem 1. Advent in dem Jahr, das Sie ausgewählt haben.
 

Wählen Sie nun unten zunächst aus, welche Daten sie empfangen wollen.
Dann wählen Sie links die Art und Weise aus, wie der Kalender dargestellt werden soll, und rechts, was darin vorkommen soll. Standardmäßig werden Evangelium, Epistel, AT und Predigttext (jeweils nur die Bibelstellen) angezeigt. Je mehr Sie auswählen, desto gequetschter kann die Darstellung sein - das hängt vor allem von der Bildschirmauflösung ab.
Wenn Sie den Export als ical-Datei wählen, wird Ihnen eine Datei zum Download angeboten, die Sie in Ihren Kalender importieren können. Grundsätzlich werden die Tage als Ganztagstermine abgespeichert, d.h. sie beanspruchen keinen Zeitraum im Kalender, außer im oberen Bereich der Tagesdarstellung. Durch Auswahl dieses Termins erhalten Sie dann alle weiteren Informationen. Bitte beachten Sie bei der Auswahl der Feiertage, die Sie ansehen oder importieren möchten, dass das Proprium des "Totensonntags", also des Gedenktages der Entschlafenen, als Gedenktag erscheint. Ansonsten ist für den letzten Sonntag im Kirchenjahr das Proprium des "Ewigkeitssonntags" vorgesehen.
Alle Festtage (schließt Apostel- und Evangelistentage mit ein)
Nur Sonntage und übliche Feiertage (Erntedankfest, Pfingstmontag usw.)
Nur Gedenktage (Apostel und Evangelisten)

Anzeige im Browser als Tabelle
Anzeige im Browser zum Drucken
Ausgabe als ical-Datei
 Wochenlied gewünscht
 Psalmangabe gewünscht
 Hallelujavers gewünscht
 Wochenspruch gewünscht
 Liturgische Farbe gewünscht
 Kantatenvorschläge gewünscht

Bitte geben Sie einen Namen für eine Kategorie ein, unter der die Daten auf Ihrem PDA abgespeichert werden sollen: