das Kirchenjahr

Ordination oder Einführung eines Pfarrers oder einer Pfarrerin

Einsegnung und Einführung kirchlicher Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter

Proprium

Eingangsvotum:
Dem Anlass und künftigen Dienst entsprechend
Wochenspruch:
Das Wort zur Ordination oder Einführung bzw. Einsegnung, oder:
Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesus Christus, unseres Herrn. (1. Kor 1, 9)
Wochenlied:
Komm, Heiliger Geist, Herre Gott (EG 125)
Antiphon:
Ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben. (EGb, Röm 1, 16) oder
Herr, du bist gerecht, und deine Urteile sind richtig. Handle mit deinem Knecht nach deiner Gnade. (Ps 119, 137. 124a)
Halleluja-Vers:
Singet dem Herrn ein neues Lied, die Gemeinde der Heiligen soll ihn loben. (EGb, Ps 149, 1) oder
Dienet dem Herrn mit Freuden, kommt vor sein Angesicht mit Frohlocken. (EGb, Ps 100, 2) oder
Barmherzig und gnädig ist der Herr, geduldig und von großer Güte.(Ps 103, 8)
Bach-Kantaten:
*BWV 79 - Gott der Herr ist Sonn und Schild
Liturgische Farbe:
rot

Biblische Texte (Perikopen)

Psalm:
Ps 22, 23. 28-29. 32 (EGb) od.
119, (2.4.5) 7.10.13.14
I:
Lk 24, 44-49a - Evangelium-Lesung - Predigttext
II:
Röm 10, 13-17 od.
Apg 6, 1-7 od.
Röm 12, 1-8
- Epistel-Lesung
III:
Jes 55, 8-11 - AT-Lesung