das Kirchenjahr

15. Sonntag nach Trinitatis

Irdische Güter

Gebete

Die hier vorgelegten Gebete sind bereits in einem Gottesdienst gebetet worden. Nicht immer habe ich aktuelle und lokale Bezüge daraus entfernt. Daher ist es wichtig, sich vorab die Texte sorgfältig anzueignen und gegebenenfalls Anpassungen an die aktuelle Situation und die örtlichen Gegebenheiten vorzunehmen. Für den Gottesdienst (dazu gehören auch persönliche Andachten) dürfen die Gebete ohne vorherige Nachfrage genutzt werden. Jede andere Form der Nutzung setzt eine Rücksprache mit mir voraus.

Kollektengebete (Tagesgebete):

Lieber himmlischer Vater, du hast alles so wunderbar geschaffen, und doch sind wir nicht zufrieden. Wir wollen mehr, Besseres, Schöneres. Wir bitten dich: hilf uns, die Wunder deiner Schöpfung wahrzunehmen, damit wir erkennen, wie gut du für uns sorgst. Durch Jesus Christus, unsern Herrn. Amen

I - 1. Petr 5, 5b-11

Fürbittengebet:

Herr Gott, himmlischer Vater, der du die Lilien auf dem Felde kleidest und die Vögel unter dem Himmel ernährst, wir bitten dich für all die Menschen, denen Wichtiges zum Leben fehlt, dass sie genug haben. Hilf uns, von unserem Überfluss abzugeben. Wir rufen zu dir:
Gem: Herr, erbarme dich
Für die Menschen in den von Krieg heimgesuchten Ländern bitten wir, dass sich die Politiker um Frieden bemühen, ohne zu ermüden. Lass die, die ihre Heimat verloren haben und bei uns neue Heimat suchen, hier willkommen sein. Wir rufen zu dir:
Gem: Herr, erbarme dich
Für die Menschen in den Ländern der Wasserknappheit, wo viele durch verschmutztes Wasser erkranken oder ganz jung sterben. Lass es gelingen, Streit um Flüsse zwischen Staaten durch kluge Planung beizulegen und dass alles nötige getan wird, um eine gerechte Versorgung aller Menschen zu gewährleisten. Wir rufen zu dir:
Gem: Herr, erbarme dich
Für Menschen, die sich vor Krankheiten fürchten, und für die, die ernsthaft erkrankt sind und die Mittel nicht haben, sich behandeln zu lassen, bitten wir, dass Menschenherzen bereit werden zur Hilfe.
Für Kinder und Jugendliche, die Schaden genommen haben durch unseren unbedachten Umgang mit unserer Umwelt, dass sie dennoch eine Perspektive für ihre Zukunft haben.
Für die Menschen, die in Krankenhäusern und in den Häusern unserer Gemeinde Dienst tun. Wir rufen zu dir:
Gem: Herr, erbarme dich
Für die Arbeitslosen, dass sie Arbeit finden; für Familien, die in Not geraten und auf Hilfe angewiesen sind, dass sie diese Hilfe auch bekommen, ohne dass sie zu Schmarotzern und Außenseitern abgestempelt werden. Wir rufen zu dir:
Gem: Herr, erbarme dich
Für alle, die allein sind, dass sie Menschen finden, die sie achten und schätzen. Wir rufen zu dir:
Gem: Herr, erbarme dich
Herr, lass uns demütig werden vor dir, der du uns geschaffen hast. Nimm allen Hochmut, der meint, dass wir dich ersetzen könnten. Lass deine Liebe spürbar werden in einer Welt, die immer kälter zu werden scheint.
Das bitten wir dich durch Jesus Christus, deinen Sohn.
Amen

II - 1. Mose 2, 4b-9(10-14)15(18-25) (= Gen 2, 4b-9(10-14)15(18-25)

Fürbittengebet:

Herr Gott, himmlischer Vater: du hast uns geliebt - so sehr, dass du deinen eigenen Sohn für uns geopfert hast. Du wolltest uns nicht an die Leine nehmen, sondern hast die Freiheit, die du uns von der Schöpfung an geschenkt hast, respektiert. Wir möchten dies im Glauben annehmen und bitten dich: lass uns deine Nähe erfahren, hier und jetzt, aber auch auf jedem unserer Schritte, wenn wir diesen Raum wieder verlassen. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich!
Wir bitten dich um Einsicht für unsere Politiker, dass sie erkennen, dass Gewalt nie der richtige Weg ist, um Konflikte zu beenden. Hilf doch, dass die gewaltigen Kräfte, die da freigesetzt werden und durch die viele unschuldige Menschen zu Schaden kommen, abgebaut werden. Lass nicht zu, dass wir uns unsere eigene Zukunft zerstören. Lass die Verantwortlichen Wege des Vertrauens suchen. Lass nicht zu, dass wir uns von den vagen Andeutungen der Politiker Angst machen lassen. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich!
Wir bitten dich für die Menschen, die nur an sich selbst denken und dabei ihren Nächsten übersehen. Lass sie erkennen, dass sie dabei nichts gewinnen, sondern zuletzt doch Schaden nehmen an ihrer Seele. Reiß sie heraus aus dem kleinen, engen Paradies, in das sie sich zurückgezogen haben. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich!
Wir bitten dich für die Kranken und Sterbenden: sei du ihnen nahe. Schenke ihnen die Gewissheit, dass du deine Arme schützend um sie breitest. Lass sie Frieden finden in dir. Schenke den Angehörigen Zuversicht und Hoffnung, damit sie eine Stütze und Hilfe sein können. Wir rufen zu dir:
Gem.: Herr, erbarme dich!
Du bist unser Gott - du allein kannst uns Frieden schenken. Erfülle unsere Herzen mit deiner Liebe, damit wir selbst Liebe weitergeben können. Durch Jesus Christus, deinen Sohn.
Amen

III - Lk 17, 5-6

Fürbittengebet:

Herr Gott, du sorgst für uns im Großen wie im Kleinen. Dafür danken wir dir. Aber oftmals erkennen wir es nicht, manchmal wollen wir es gar nicht. Hilf uns, auf dich unser Vertrauen zu setzen und unser Leben so zu führen, dass wir uns nicht sorgen müssen. Weil wir auf deine Hilfe vertrauen können, darum bitten wir dich:
Sieh an die Not in unserer Welt und erbarme dich über sie. Wir bringen vor dich
die Armen – lass sie satt werden.
die Kranken – heile sie.
die Schwachen – stärke sie.
die Ausgestoßenen – lass sie Freunde finden.
die Heimatlosen – schenke ihnen eine neue Heimat.
die Verwirrten – lass sie ihr Ziel erkennen
die Verhungernden – dass sie satt werden.
die Selbstsicheren – dass sie wanken.
die Mutlosen – dass sie Mut gewinnen.
Und was wir dazu tun können, das hilf uns tun durch deine Gnade.
Das bitten wir dich durch ihn, der mit dir und dem Heiligen Geist lebt und herrscht in Ewigkeit.
Amen

IV - Gal 5, 25-26; 6, 1-10

V - 1. Mose 15, 1-6 (= Gen 15, 1-6)

VI - Mt 6, 25-34

M - Dan 6, 1-29
Lk 18, 28-30
Röm 4 i.A. (etwa Vv. 18-25)

  • Tagesgebete - nicht nur für den GottesdienstWenn sie auf diesen Link klicken, verlassen Sie diese Webseite und werden zu Amazon weitergeleitet! Durch den Kauf bei Amazon unterstützen Sie die Weiterentwicklung dieser Webseite!
    . v. Jochen Arnold, Fritz Baltruweit u.a.. Lutherisches Verlagshaus 2006, 128 S. - 1. Auflage.
  • Neue Gebete für den Gottesdienst Band VIWenn sie auf diesen Link klicken, verlassen Sie diese Webseite und werden zu Amazon weitergeleitet! Durch den Kauf bei Amazon unterstützen Sie die Weiterentwicklung dieser Webseite!
    . Das Kirchenjahr v. Eckhard Herrmann. Claudius-Verlag 2019, 176 S. - 1. Auflage.
    Der Band enthält Kyrierufe, Kollekten- und Fürbitt- sowie Abendmahlsgebete für alle Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres.
  • Neue Gebete für den Gottesdienst Band VWenn sie auf diesen Link klicken, verlassen Sie diese Webseite und werden zu Amazon weitergeleitet! Durch den Kauf bei Amazon unterstützen Sie die Weiterentwicklung dieser Webseite!
    . Das Kirchenjahr v. Eckhard Herrmann und Ulrich Burkhardt. Claudius-Verlag 2018, 280 S. - 1. Auflage.
    Rechtzeitig zur neuen Perikopenordnung liegt diese wichtige Handreichung vor. Tages und Fürbittgebete für alle Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres.
  • Das Huub Oosterhuis GottesdienstbuchWenn sie auf diesen Link klicken, verlassen Sie diese Webseite und werden zu Amazon weitergeleitet! Durch den Kauf bei Amazon unterstützen Sie die Weiterentwicklung dieser Webseite!
    . v. Huub Oosterhuis. Herder 2013, 380 S. - 1. Auflage.
    Das Huub Oosterhuis Gottesdienstbuch versammelt die schönsten Meditationen, Gebete, Lieder sowie einige neue Psalmenübersetzungen – es ist ein umfassender Querschnitt durch sein Werk. Die Texte handeln von den großen Themen des Lebens und des Glaubens, die Zusammenstellung orientiert sich am Kirchenjahr. Das Buch für alle Seelsorger und Oosterhuis-Begeisterten.
  • NEU UND AKTUELL!
    Evangelisches GottesdienstbuchWenn sie auf diesen Link klicken, verlassen Sie diese Webseite und werden zu Amazon weitergeleitet! Durch den Kauf bei Amazon unterstützen Sie die Weiterentwicklung dieser Webseite!
    . Neue gemeinsame Agende der EKU und der VELKD in Taschenausgabe v. Kirchenleitungen der EKU und der VELKD (Hg.). Ev. Verlagsanstalt 2020, 872 S. - 1. Auflage.
    Diese Ausgabe ist der neuen Perikopenordnung angepasst. Sie enthält eine umfangreiche Materialsammlung für die Gestaltung des Gottesdienstes. Taschenausgabe zum Gebrauch bei der Vorbereitung und unterwegs
  • NEU!
    Werkbuch GottesdienstWenn sie auf diesen Link klicken, verlassen Sie diese Webseite und werden zu Amazon weitergeleitet! Durch den Kauf bei Amazon unterstützen Sie die Weiterentwicklung dieser Webseite!
    . 120 Texte und Gesänge mit leichtem Chorsatz v. Dietrich Sagert (Hg.), Eckart Reinmuth u.a.. Ev. Verlagsanstalt 2020, 240 S. - 1. Auflage.
    Das Werkbuch Gottesdienst ist aus der jahrzehntelangen Zusammenarbeit des Neutestamentlers Eckart Reinmuth und des Kirchenmusikers und Komponisten Karl Scharnweber hervorgegangen. Es enthält neben einigen unvertonten Texten für Meditation, Gottesdienst und Andacht viele Singverse, Kanons und Gemeindelieder für Gemeinde oder Chor. Alle Gesänge wurden bereits aufgeführt und haben sich in der gottesdienstlichen Praxis bewährt. Der Band wird durch drei Register erschlossen (Kirchenjahreszeitliches, Bibelstellen- und Themenregister), um seine Gebrauchsfähigkeit in der praktischen Gemeindearbeit zu erhöhen.
Achtung! Weitere Buchvorschläge rund um den Gottesdienst...